Unwetter in der Vulkaneifel: Keller voller Schlamm

0

Bildquelle: dpa-Archiv

MAYEN (dpa/lrs). Starke Unwetter sind am Samstagmorgen über die östliche Vulkaneifel gezogen. In der Ortschaft Betzing bei Mayen verursachte der Starkregen Schlammflüsse, als die Erde von frisch gesäten Feldern mit dem Wasser auf die Straßen lief.

Wie die Feuerwehr mitteilte, waren etwa 30 Einsatzkräfte im Einsatz, um die Keller von fünf Wohnhäusern von Schlamm zu befreien und die Straßen zu reinigen.

Mehrere Blitzeinschläge verursachten bei der Freiwilligen Feuerwehr Mayen Schäden an der Elektronik der Einsatzwagen.

Die Polizei meldete Stromausfälle im Ortsgebiet. Am späten Vormittag zog das Gewitter weiter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.