Schwerer Verkehrsunfall auf der B421

0
Foto: Stefan Puchner / dpa-Archiv

BLANKENRATH. Vor einer knappen halben Stunde sind auf der B421 im Hunsrück zwischen den beiden Abfahrten nach Blankenrath ein PKW und LKW frontal miteinander kollidiert.

Im PKW wurden nach ersten Erkenntnissen zwei Kleinkinder verletzt. Lebensgefahr soll nicht bestehen. DRK, Notarzt, die Straßenmeisterei Alf und die Zeller Polizei sind im Einsatz. Die Bundesstraße wird für mindestens eine Stunde voll gesperrt sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.