Radfahrer von Auto erfasst – Schwerverletzt ins Krankenhaus

0

KOBLENZ. Schwer verletzt wurde am gestrigen Dienstag, 22. August, ein 55-jähriger Fahrradfahrer aus Koblenz bei einem Unfall auf der B49 an der Zufahrt zum Kondertal.

Der Mann wollte von der B49 nach links abbiegen und hatte sich, in Fahrtrichtung Brodenbach, zur Fahrbahnmitte hin eingeordnet. Ein in gleicher Richtung fahrender 20-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Cochem-Zell erkannte dies zu spät und erfasste den Radfahrer mit seiner linken Fahrzeugseite.

Der 55-jährige zog sich dabei Quetschungen und Prellungen zu. Er musste zur Behandlung durch einen Rettungswagen in ein Koblenzer Krankenhaus gebracht werden. Die B49 musste für die Zeit der Unfallaufnahme kurzfristig voll gesperrt werden. Es kam dadurch jedoch zu keinen nennenswerten Behinderungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.