Knapp 3,1 Millionen Wahlberechtigte in Rheinland-Pfalz

0
Ein Wähler wirft seinen ausgefüllten Wahlzettel in eine Wahlurne.

Bildquelle: Foto: Gregor Fischer/ (dpa)Archiv

BAD EMS (dpa/lrs). Rund 3,07 Millionen Rheinland-Pfälzer sind zur Bundestagswahl am 24. September aufgerufen.

Nach Angaben des Landeswahlleiter-Büros in Bad Ems sind darunter 158 000 Erstwähler. Bei der vorigen Bundestagswahl waren es 3,09 Millionen Wahlberechtigte und 122 000 Erstwähler.

Zugelassen sind diesmal die Landeslisten von 14 Parteien. Insgesamt bewerben sich 282 Männer und Frauen als Direktkandidaten und auf Landeslisten. Jüngster Bewerber ist der 19-jährige Thomas Alexander Volk aus Jockgrim (Kreis Germersheim), der für die Partei «Die Partei» antritt. Die älteste Bewerberin ist Heidelind Weidemann aus Erden (Kreis Bernkastel-Wittlich), die mit 75 Jahren für die ÖDP ins Rennen geht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.