Vermisster Matrose tot aufgefunden

0

BRAUNEBERG/WITTLICH. Der seit Sonntagmorgen von seinem Schiffsführer als vermisst gemeldete 35-Jährige Matrose ist tot.

Am Mittwoch, 16.08.2017 gegen 07:20 Uhr wurde von einem Mitarbeiter des Wasser- und Schifffahrtsamtes Trier bei Brauneberg an der Mosel in Ufernähe der Mosel ein lebloser menschlicher Körper festgestellt.

Nach der Bergung des Leichnams konnte die Person zweifelsfrei als der vermisste Matrose identifiziert werden.

Die Ermittlungen zur Todesursache werden durch die Kriminalinspektion Wittlich geführt und dauern an.

Im Einsatz waren neben Mitarbeitern des Wasser- und Schifffahrtsamtes Trier, Kräfte der Wasserschutzpolizei Trier, der Polizeiinspektion Bernkastel und der Kriminalinspektion Wittlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.