Wahnsinn im Saarland – Täter fackelt sechs Autos ab und versperrt Feuerwehrhaus

0

Bildquelle: Gemeinde Wadgasse /Sebastian Greiber (Facebook)

SAARLAND. Ein dreister Brandanschlag sorgt momentan im Saarland für Entsetzen. Der Täter fackelte nicht nur sechs Autos auf einem Parkplatz ab, sondern sabotierte ebenfalls die Türen des Feuerwehrhauses indem er diese versperrte.

Im Örtchen Werbeln übergoss der Täter in der Nacht zum Mittwoch mehrere Autos mit Benzin und zündete diese an. Die eintreffenden Feuerwehrkräfte konnten allerdings zunächst nicht viel ausrichten, denn Täter hatte zuvor die Türen des Feuerwehrhauses ebenfalls versperrt.

Erst als ein Feuerwehrmann die Scheibe einschlug, er verletzte sich dabei an der Hand, konnten die Einsatzkräfte eingreifen.

Hinweise aus der Bevölkerung bitte an Gemeinde Wadgassen oder den Kriminaldienst der Polizei Völklingen, Tel. (0 68 98) 20 20.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.