Verkehrs- und Personenkontrollen am Rande des e-Lake-Festivals

0

Bildquelle: dpa-Archiv

BITBURG. Am Freitagabend führten Beamte der Polizeiinspektion Bitburg über mehrere Stunden Verkehrs- und Personenkontrollen in Bollendorf und Echternacherbrück durch. Der Einsatz erfolgte im Zusammenhang mit der Veranstaltung „e-Lake“ in Echternach.

Im Zuge der Kontrollmaßnahmen wurde bei insgesamt 8 Fahrern eine Blutprobe entnommen, da der dringende Verdacht bestand, dass diese ihre Fahrzeuge unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln geführt hatten.

Bei 6 Personen wurde Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Ein 19-jähriger Heranwachsender führte dabei ca. 100 Gramm Marihuana bei sich. Die Betäubungsmittel dürften nach derzeitigem Ermittlungsstand zum Weiterverkauf bestimmt gewesen sein.

Die Beamten der Polizei Bitburg wurden von 2 Diensthundeführern des Polizeipräsidiums Trier bei der Durchführung der Kontrollen unterstützt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.