„UNBESTIMMT II – DIE KRONE DER UNTERDRÜCKTEN“ Trierer Fantasy-Roman für den guten Zweck

0

TRIER. Der Fantasy Epos geht in die zweite Runde – Der Trierer Autor Raphael Wlotzki, hat seinen zweiten Jugendroman „Unbestimmt II – Die Krone der Unterdrückten“ veröffentlicht.

In der Fortsetzung seines ersten Werkes „Waffen der Unbestimmten“, erwarten den Leser noch mehr skurrile Charaktere, mehr Illustrationen und der Leser bekommt einen tieferen Einblick in die Welt der Unbestimmten. Alle Einnahmen des Buches kommen dem deutschen Kinderschutzbund Trier e.V. zur Förderung von jugendlichen Flüchtlingen zu Gute.

INHALT:

Seit Tonis Ankunft in der Cana Oculus sind nun zwei Jahre vergangen, doch die Intrigen nehmen kein Ende. Während Jaco und Oliver sich auf zur Erde machen, um den letzten Unbestimmten zu finden, taucht ein Fremder in der Cana Oculus auf. Toni und Emma müssen sich den Regeln widersetzen und in die Zone 11 reisen, um den gefährlichen Revolutionär Corvak zu stoppen, bevor er das ganze Königreich unterjocht. Viel Zeit bleibt ihnen dabei nicht und die Karten stehen schlecht für die Unbestimmten.

LESEPROBE UND SHOP

HIER GEHT ES ZUR LESEPROBE

Das neue Buch, zugunsten des deutschen Kinderschutzbundes Trier e.V., könnt ihr bei amazon oder direkt über den Stephan-Moll-Verlag bestellen.

VERANSTALTUNGS-TIPP AM KOMMENDEN SAMSTAG, 12. August : LESUNG IM HAUS DES KINDERSCHUTZBUNDES

WANN: 18 Uhr Thebäerstraße 46, 54292 Trier
WO: Haus des Kinderschutzbundes

Jeder teilnehmende Jugendliche bekommt ein Exemplar des Buches, ermöglicht durch Mc Donalds Trier, geschenkt.

Anmelden könnt Ihr euch unter: http://www.kultu-burg.de/ oder telefonisch unter 0651 – 999 3662 09

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.