Unfall bringt Verkehrs-Kollaps

0

Bildquelle: Holger Hollemann / dpa-Archiv

LUXEMBURG. Ein Unfall mit gleich sechs beteiligten Fahrzeugen hat auf der A3 in Luxemburg gestern am Nachmittag für einen Kollaps auf der Luxemburger A3 Richtung Frankreich gesorgt. Bis zu zehn Kilometer Stau sorgten für eine Mega-Stau Richtung Frankreich.

Der schwere Unfall ereignete sich direkt an der Luxemburger Grenze hinter Dudelange. Dadurch staute sich der Verkehr auf etwa zehn Kilometer bis auf die Luxemburger A3 zurück. Das teilte der ACL am Freitag mit.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.