59-jähriger Trierer ertrinkt in Holland in der Nordsee

0

TRIER/CADZAND-BAD/ZEELAND. Ein 59-jähriger Trierer ist gestern Nachmittag in Cadzand-Bad in Holland im Meer ertrunken. Nach Angaben der Polizei wurde der Mann gegen 17.15 Uhr an einem Strandabschnitt in Cadzand-Bad (Zeeland) entdeckt.

Die Mitarbeiter des holländischen Rettungsdienstes versuchten noch den Mann wiederzubeleben, aber es kam jede Hilfe zu spät.

Wie sich später herausstellte, kam der 59-Jährige aus Trier und verbrachte seinen Urlaub mit der Familie in Zeeland. Die holländische Polizei vermutet, dass der Mann von der starken Strömung überrascht wurde und deshalb beim Schwimmen in Schwierigkeiten geraten war.

Die Familie des Trierers wird von Angestellten der Gemeinde Sluis (Zeeland) betreut.

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.