Pkw kracht in Friseursalon

0

Bildquelle: Police Grand-Ducale

BELES / LUX. Ein Schwächeanfall eines Pkw-Fahrers hat am heutigen Freitagnachmittag luxemburgischen Beles (Gemeinde Sassenheim) zu einem Unfall geführt.

Ein Fahrer verlor die Kontrolle über sein Wagen, kam von der Straße ab und erst zum Stehen, nachdem er eine Grundstücksmauer und eine Haustreppe überfahren und in die Fassade mehrere Häuser und das Schaufenster eines Frisörsalons gerast war.

Unter anderem wurde das Schaufenster des Friseursalons dabei zerstört.

Der Unfall ereignete sich gegen 15.25 Uhr in der Route d’Esch in Beles. Wie die Polizei berichtete, hätte den Fahrer nach eigenen Aussagen „plötzliches Unwohlsein“ befallen. Es wurde zum Glück niemand verletzt.

Der Fahrer und seine Beifahrerin kamen aber zur Sicherheit zwecks ärztlicher Kontrolle ins Krankenhaus. Der Verkehr wurde während der Bergungsarbeiten beeinträchtigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.