Pkw außer Kontrolle – Fußgängerin schwer verletzt

0

NIEDERKORN / LUX. In der gestrigen Nacht hat sich im luxemburgischen Niederkorn (Differdange) ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Vor Ort fanden die Beamten einen stark beschädigten Wagen vor, der seitlich auf der Straße lag.

Eine schwerverletzte Passantin lag am Boden und ein weiteres beschädigtes Fahrzeug befand sich vor Ort. Die Police Grand-Ducale führte sofort bis zum Eintreffen der Rettungsdienste Erste-Hilfe-Maßnahmen durch.

Fahrer und Beifahrerin des Unfallfahrzeuges erlitten leichte Verletzungen.

Es stellte sich heraus, dass der Fahrer in der „route de Pétange“ die Kontrolle über seinen Pkw verloren hatte und gegen ein parkendes Fahrzeug geprallt war.

Anschließend kam es zu einer Kollision mit zwei Grundstücksmauern von Wohnhäusern. Eine Passantin, die gerade mit ihrem Hund auf dem Bürgersteig spazierte, wurde vom Wagen erfasst und erlitt hierbei schwere Verletzungen.

Die Staatsanwaltschaft wurde in Kenntnis gesetzt und beorderte die Beamten des Mess- und Erkennungsdienstes vor Ort. Des Weiteren wurde angeordnet das Unfallfahrzeug zu beschlagnahmen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.