Schreie und Schläge gegen 16-jährigen Mofafahrer

0
Symbolbild. Schwarz-Weiß-Aufnahme einer Faust. Im Hintergrund ins verschwommen die Person dazu zu sehen.
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

BITBURG. Am vergangenen Dienstag, kam es gegen 19.55 Uhr zu einem Zwischenfall im Bitburger Karenweg, dies teilt die Polizei mit.

Ein 16-jähriger Mofafahrer hielt zunächst auf dem Parkplatz an der Ecke Karenweg / Bedastraße an und unterhielt sich dort mit einer anderen Person. Dabei trat ein Unbekannter an den Mofafahrer heran, schlug diesem mit der Faust mehrfach auf den Helm und schrie ihn an. Um sich in Sicherheit zu bringen, fuhr der Mofafahrer davon.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

ca. 190 cm groß; ca. Mitte 30; schlank; braune, kurze Haare; Vollbart
Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich mit der Polizei Bitburg, Tel.: 06561 / 9685-0,
in Verbindung zu setzen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.