Radfahrer verletzt – Ausweichmanöver endet an Straßenlaterne

0
Symbolbild "Strassenlaterne"

Bildquelle: pixabay

BITBURG. Nach Angaben der Polizei, war am Mittwochnachmittag, 12. Juli, gegen 16 Uhr, ein Radfahrer in der Trierer Straße in Richtung Saarstraße unterwegs. Dabei wurde dieser von einem PKW überholt.

Während des Überholens kam der PKW dann dem Radfahrer so gefährlich nahe, dass dieser auf den
Gehweg ausweichen musste und dort mit einer Straßenlaterne kollidierte.

Der Radfahrer stürzte dabei zu Boden und wurde verletzt. Der unbekannte PKW-Fahrer setzte seine Fahrt fort ohne sich um den Vorfall zu kümmern.

Hinweise werden an die Polizei Bitburg, Tel.: 06561 / 9685-0, erbeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.