1,22 Blitze pro Quadratkilometer in Rheinland-Pfalz

0

Bildquelle: lokalo

RLP (dpa/lrs). Statistisch gesehen hat in Rheinland-Pfalz im vergangenen Jahr auf jedem Quadratkilometer 1,22 Mal der Blitz eingeschlagen. Damit liegt das Land im bundesweiten Vergleich im Mittelfeld, wie aus dem Blitz-Atlas des Technologiekonzerns Siemens in München hervorgeht. Insgesamt wurden 2016 in Rheinland-Pfalz 24 164 sogenannte Erdblitze gezählt.

Deutschlandweit sank die Zahl der Einschläge im vergangenen Jahr mit rund 430 000 deutlich; es ist der niedrigste Stand seit 1999. «Hauptgrund ist, dass im normalerweise blitzreichen August sehr wenige Gewitter zu verzeichnen waren», sagte Stephan Thern, Leiter des Blitz-Informationsdienstes von Siemens.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.