Tödliches Unglück – Trierer Motorradfahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall

0

Bildquelle: dpa_archiv

LOSHEIM. Wie die Polizei mitteilt, befuhren am heutigen Sonntag 9. Juli, gegen 13.32 Uhr, ein 49-jähriger PKW-Führer aus Losheim und ein 52-jähriger Motorradfahrer aus Trier in genannter Reihefolge die B 268 aus Richtung Losheim am See kommend in Richtung Landesgrenze Rheinland-Pfalz.

Vor der Einmündung nach Britten (L374) reduzierte der Führer des PKW seine Geschwindigkeit um nach links abzubiegen. Aufgrund Gegenverkehr musste er verkehrsbedingt anhalten.

Der dahinterfahrende Motorradfahrer bermerkte dies zu spät und musste stark abbremsen. In der Folge
kam er seitlich zu Fall und rutschte samt Motorrad unter den vor ihm stehenden Pkw.

Der Führer des Motorrades verstarb noch an der Unfallstelle. Die 3 Insassen des PKW wurden leichtverletzt.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B 268 musste zeitweise voll gesperrt werden.

Vor Ort waren Einsatzkräfte der PI Nordsaarland, der FFW Losheim, sowie ein NAW und ein RTW.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.