PST Trier – Trierer Fechter in Homburg erfolgreich

TTS SPORT TRIER präsentiert den Sport

0
: Der Trierer PST-Fechter Nicolò Warnking (2. von rechts) erkämpft sich in der Robert-Bosch-Halle in Homburg den Ersten Platz.

Bildquelle: PST Trier

TRIER/HOMBURG. Beim Homburger Omlor Cup-Fechtturmier und Karlsberg Turnier standen zwei PST-Fechter auf der Bahn.

Der Trierer Nicolò Warnking erfocht sich in Altersklasse Schüler 2005 und 2006 die Goldmedaille. Im Finale ging er gegen Charlotte Marx aus Wadern bei 9:9 in die Verlängerung. 15 Sekunden vor Rundenende setzte Warnking mit einem schnellen Ausfall den Siegtreffer.

PST-Fechter Alexander Strunk erreichte bei den Aktiven dank einer guten Trefferbilanz die Zwischenrunde. Hier gewann er zwei Gefechte und zog knapp in die K.O. Runde. Mit 12:15 musste er sich gegen Dietrich Bopp aus Wadern geschlagen geben und erreichte noch Rang 13.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.