Schon gewusst? – Die schönsten Dekorationen für den Frühling 2017

0
Symbolbild

Bildquelle: pixabay

Es kann viel Freude bereiten, die Wohnung und damit den eigenen Lebensraum ansprechend zu dekorieren. Viele Menschen bevorzugen es, sich von besonderen Anlässen inspirieren zu lassen und die Dekoration passend dazu auszugestalten. Neben den klassischen Festen – wie Ostern oder Weihnachten – kann auch ein Wechsel der Jahreszeit ein solcher Anlass sein. Die Dekoration für den Frühling und Sommer dient dazu, den Winter ausziehen zu lassen und Wärme und Lebensfreude in den eigenen Lebensbereich zu bringen. Hierbei gibt es auch im Jahr 2017 ganz besondere Trends, die den Hobby-Dekorateur dabei unterstützen können, die passenden Ideen zu finden.

1. Orientalische Dekoration – der Deko-Trend im diesjährigen Frühling

Der orientalische Stil ist inspirierend, da er reich an Formen und Farben ist. Zum Frühling und Sommer passt dieser Trend perfekt, da die orientalischen Formen vom warmen Klima beeinflusst wurden. Geprägt ist der Stil von Teppichen, die sich entweder durch kräftige Colorationen, oder sanfte Pastelltöne auszeichnen. Auch Schalen, Kerzen und kunstvoll geformte Lampen fügen sich in die entstehende Atmosphäre ein. Ein Vorteil bei diesem Deko-Trend liegt darin, dass er auch mit in den Winter genommen werden kann.

2. Besondere Figuren aus dem Erzgebirge Palast

Wenn die Deko unkompliziert funktionieren, aber dennoch wirkungsvoll sein soll, dann reicht es aus, wenn bereits einzelne Effekte hergestellt werden. Das kann zum Beispiel über Figuren geschehen, die an entscheidender Stelle in der Wohnung platziert werden. Ein Beispiel für eine gute Idee, die alle Blicke auf sich zieht, sind ddie liebevoll gefertigten und klassisch geprägten Figuren aus dem Erzgebirge Palast.

3. Toystory-Spielzeuge

Wer eine Vorliebe für hochwertiges, elegant designtes Spielzeug hat, kann sich an einem weiteren Deko-Trend für das Frühjahr und den Sommer 2017 erfreuen. Verschiedene Designer, wie zum Beispiel Kay Bojesen oder Becky Kemp, haben sich in diesem Jahr dem Entwurf von „Spielzeug für Erwachsene“ verschrieben. Hierbei kann es sich zum Beispiel um kleine, ganz besondere Holzfiguren handeln. Auch Stofftiere bekannter Marken passen zu dieser romantischen Deko-Idee.

4. Royal Chic-Deko – Königliche Wohnungs-Dekoration

Es kann besonders viel Freude bereiten, die Wohnung nach königlichem Vorbild zu gestalten. Dieser Stil zeigt sich an exquisiten Stoffen und intensiven Farben. Kissen, Teppiche und schwere Vorhänge wirken teuer und edel (obwohl sie nicht zwangsläufig viel kosten müssen). Hierzu passen auch alte Möbel, Erbstücke und Kronleuchter.

Freude an der Dekoration – Trends helfen beim Entdecken!

Die Gestaltung des eigenen Zuhauses ist ein kreativer Vorgang, der dabei hilft, sich selbst auszudrücken und die eigene Individualität zu finden. Deko-Trends können dabei unterstützen. Sie bieten Inspiration und zeigen, was möglich ist. Im Frühling 2017 lässt sich eine Rückkehr zu traditionellen Stilen beobachten. Orientalischer Stil, Erzgebirge-Figuren, Royal Chic und alte Spielzeuge begeistern und laden zum Träumen ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.