Warnung vor Metallkörpern in bestimmten Würstchen

Warnung vor Metallkörpern in bestimmten Würstchen

MAINZ / METTENDORF (dpa). Wegen einer möglichen Verunreinigung durch metallische Fremdkörper warnt das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) vor bestimmten Würstchen.

Betroffen seien die Rindswürste «Sigir Sosis und Sigir Sosis Jumbo» der Hamper Fleisch- und Wurstwaren GmbH in Mettendorf (Eifelkreis Bitburg-Prüm). Bestimmte Produkte würden zurückgerufen, hieß es.

Rückruf der folgenden Produkte:

– Sigir Sosis 860 g, L120830545, MHD 26.06.2017
– Sigir Sosis Jumbo 800 g, L120830545, MHD 26.06.2017
– Sigir Sosis 860 g, L120830545, MHD 22.07.2017

LESERMEINUNGEN

Antwort hinterlassen

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.