Neunjähriger Brandstifter fackelt Auto ab – 52 Einsatzkräfte

Neunjähriger Brandstifter fackelt Auto ab – 52 Einsatzkräfte

Symbolbild "brennendes Auto"

Bildquelle: flickr.com

WELLESWEILER. Am Mittwochabend, 17. Mai, gegen 18.09 Uhr, wurde ein abgemeldeter, schrottreifer Renault Espace, in der Rosenstraße in Wellesweiler, von einem Kind in Brand gesetzt.

Das 9-jährige Kind schlug eine Scheibe ein und warf einen brennbaren und zuvor entzündeten Gegenstand in das Fahrzeuginnere, sodass der PKW wenig später in Vollbrand stand. Auch ein über dem PKW stehender Baum wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.

Der Brand wurde von 52 Einsatzkräften der Löschbezirke Wellesweiler, Furpach, NK und Ludwigstal unter Kontrolle gebracht. Die Schadenshöhe beträgt ca. 300 €.

LESERMEINUNGEN

Antwort hinterlassen

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.