Im Wald abgefackelt – Geklauter Wagen in Flammen

0

Bildquelle: Polizei Merzig

METTLACH. Am Donnerstag, 20. April, gegen 7.35 Uhr, wurde der Polizeiinspektion Merzig ein brennender Pkw in einem Waldstück in Mettlach-Dreisbach gemeldet.

Von den Einsatzkräften wurde festgestellt, dass das Fahrzeug in Vollbrand stand. Nach Ablöschen des Fahrzeuges durch Kräfte der FFW Tünsdorf und Nohn konnte ermittelt werden, dass es sich bei dem Pkw um einen Skoda Superb, Kombi, handelt. Polizeiliche Ermittlungen ergaben weiterhin, dass das Fahrzeug am 12. April 2017 in Belgien entwendet wurde und nach ihm gefahndet wurde.

Personen, die Hinweise zu der Brandlegung geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Merzig, Telefon 06861/7040 in Verbindung zu setzen.

Ebenso bittet die Polizei um Hinweise wie das Fahrzeug in das Waldgelände (Verlängerung Nohner Straße, linksseitig hinter der Jugendherberge Dreisbach in Richtung Nohn gesehen) gekommen ist. In Zusammenhang mit der Tat könnte möglicherweie ein Citroen DS 3, weiße Lackierung mit schwarzem Dach und den französischen Kennzeichen BC-488-QB stehen, der gestern, in den frühen Morgenstunden, im benachbarten Frankreich entwendet wurde.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.