Dreist: Lkw-Fahrer beim Schlafen die Ladung geklaut

Dreist: Lkw-Fahrer beim Schlafen die Ladung geklaut

KAISERSLAUTERN. Der Fahrer eines Sattelzuges stellte sein Fahrzeug am gestrigen Tag, 19.04., gegen 17.30 Uhr auf dem Parkplatz Türkberg zwischen Wattenheim und Enkenbach ab. Er musste die Fahrt unterbrechen um die notwendige Ruhezeit einzuhalten.

Er setzte seine Fahrt dann gegen 2 Uhr fort. In diesem Zeitraum schlitzten bisher unbekannte Täter die Plane des Aufliegers auf um nach der Ladung zu sehen.

Anschließend öffneten sie die Hecktür und entwendeten eine Palette mit insgesamt 16 Fahrradträgern der Firma Mont Blanc.

Zum Abtransport der Beute muss ein größeres Fahrzeug benutzt worden sein. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 2000 EUR.

Wer Beobachtungen gemacht hat wird gebeten sich mit der Polizeiautobahnstation in Kaiserslautern unter der Tel.- Nr. 0631-35340 in Verbindung zu setzen.

LESERMEINUNGEN

Antwort hinterlassen

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.