Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

Symbolfoto

Bildquelle: pixabay

LONGUICH. Ein bisher unbekannter Täter versuchte durch Aufhebeln einer Terrassentür in ein Einfamilienhaus einzudringen.

Die Eigentümer eines Einfamilienhauses in Longuich, Weinstraße, stellten am Ostersonntag Einbruchspuren an der Terrassentür des Anwesens fest.

Ein bisher unbekannter Täter hatte sich über eine Rasenfläche Zugang zur ebenerdigen Tür verschafft und dort ein Werkzeug an drei verschiedenen Stellen zum Hebeln eingesetzt.

Ein Eindringen in das Haus gelang nicht, evtl. wurde der Täter bei der Tatausführung gestört. Der Tatzeitraum liegt zwischen Donnerstag, 13.04.2017, 11:00 Uhr und Sonntag, 16.04.2017, 11:00 Uhr.

Zeugen, die möglicherweise Hinweise zu verdächtigen Personen oder ortsfremden Fahrzeugen im relevanten Zeitraum geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich, Tel. 06502/9157-0, mail: pischweich@polizei.rlp.de, in Verbindung zu setzen.

LESERMEINUNGEN

Antwort hinterlassen

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.