Beda-Markt Bitburg – Polizei zieht positive Bilanz

Beda-Markt Bitburg – Polizei zieht positive Bilanz

BITBURG. Die 38. Auflage des Beda-Marktes endete am Sonntag um 18.00 Uhr ohne besondere Vorkommnisse. Rund 65.000 Besucher hielten sich von Freitag bis Sonntag in der Stadt auf.

Das für den besucherstarken Sonntag erstellte Verkehrskonzept mit Einbahnstraße, Pendelbussen und Park & Ride – Parkplätzen auf dem Gelände des Flugplatzes bewährte sich auch in diesem Jahr wieder.

Bis auf wenige Ausnahmen verhielten sich die Verkehrsteilnehmer sehr diszipliniert und beachteten die veranstaltungsbedingten Verkehrsbeschränkungen.

LESERMEINUNGEN

Antwort hinterlassen

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.