Paukenschlag in Trierer Unternehmen – 90 Mitarbeiter verlieren Jobs

0
Symbolbild

Bildquelle: Pixabay

TRIER. Schlechte Nachrichten für die Mitarbeiter des Trierer Industrie-Unternehmens kirsch energy systems. 90 Mitarbeiter werden wohl im Herbst ihren Job verlieren.

In einer Pressemitteilung teilte die Prettl-Gruppe mit, dass zum 31. August der Geschäftsbetrieb in Trier eingestellt werde. Erst im Jahr 2008 übernahm die Prettl-Gruppe, aus Pfullingen in Baden-Württemberg, das Trierer Unternehmen. Nun, 9 Jahre später, steht das Trierer Unternehmen vor dem Aus. In Anbetracht des steigenden Wettbewerbsdrucks, vor allem aus China, sei der Standort Trier nicht mehr wettbewerbsfähig.

Auf einer Betriebsversammlung haben die Angestellten von der Schließung erfahren.

Die Firma „Kirsch energy systems“, war bekannt als Fachfirma für die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Stromerzeugern unterschiedlichster Art und Ausprägung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.