Vorspiel – Stadt Trier schreibt Intendantenstelle für Theater neu aus

Vorspiel – Stadt Trier schreibt Intendantenstelle für Theater neu aus

Bildquelle: Trier.de

TRIER. Nach dem Rauswurf von Karl Sibelius sucht die Stadt Trier einen neuen Theater-Intendanten. Der Stadtrat beschloss am Montagabend, die Stelle zur Spielzeit 2018/2019 neu auszuschreiben.

Der künftige Intendant solle für die künstlerische Leitung des Hauses verantwortlich sein. Er werde das Theater mit rund 220 Mitarbeitern gemeinsam mit einem Verwaltungsdirektor führen, der für die wirtschaftliche Belange zuständig ist.

Trier hatte sich Ende November 2016 nach gut einem Jahr von Ex-Intendant Sibelius getrennt.

Grund waren Budgetüberschreitungen am Theater in Millionenhöhe. Sibelius war zunächst sowohl für die künstlerische als auch die wirtschaftliche Leitung des Hauses verantwortlich gewesen.

LESERMEINUNGEN

Antwort hinterlassen

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.