Im Vollrausch – Junge Frau donnert 20 Meter über Leitplanke

Im Vollrausch – Junge Frau donnert 20 Meter über Leitplanke

Bildquelle: Polizei RLP

KAISERSLAUTERN. Mit reichlich Alkohol im Blut hat eine Autofahrerin am Sonntagmorgen in der Pariser Straße einen Unfall gebaut. Die 29-jährige Frau war auf dem Weg in Richtung B270, als sie gegen halb 9 in der Auffahrtkurve zur Bundesstraße die Kontrolle über ihren Wagen verlor. Ursache: der Alkoholpegel der Fahrerin in Verbindung mit nicht angepasster Geschwindigkeit.

Das Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab, geriet auf die Seitenschutzplanke und fuhr etwa 20 Meter auf dieser entlang, bevor es zum Stehen kam. Die Fahrerin blieb unverletzt, der Pkw musste abgeschleppt werden.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei der 29-Jährigen eine „Alkoholfahne“ fest und baten sie zum Atemtest – Ergebnis: 2,08 Promille. Die Frau wurde daraufhin zwecks Entnahme einer Blutprobe zur Dienststelle gebracht. Ihr Führerschein wurde sichergestellt und ein Strafverfahren eingeleitet.

LESERMEINUNGEN

Antwort hinterlassen

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.