In die Böschung gekracht – Pkw überschlägt sich

In die Böschung gekracht – Pkw überschlägt sich

HERMESKEIL / REINSFELD. Glück im Unglück hatte ein 32-jähriger Fahrzeugführer, der heute gegen 12.40 Uhr, mit seinem Pkw von Reinsfeld in Richtung Holzerath fuhr.

Nach eigenen Angaben kam er zunächst aus Unachtsamkeit nach rechts in den Grünstreifen, verriss dann reflexartig das Lenkrad nach links und geriet über die Gegenfahrbahn in die Böschung und überschlug sich dort.

Der Fahrzeugführer konnte sich selbst aus dem Wagen befreien und alarmierte die Einsatzkräfte.

Er wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wurde vorsorglich mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden.

Im Einsatz waren zudem die Feuerwehren aus Hermeskeil mit drei Fahrzeugen und zehn Einsatzkräften und aus Reinsfeld mit zwei Fahrzeugen und sieben Einsatzkräften.

LESERMEINUNGEN

  1. Sehr geehrtes lokalo-Team,

    das war ich. Finde es interessant, dass sie bereits so schnell darüber berichten. Es ist auch authentisch beschrieben. Habe tatsächlich nichts ausser ein paar Prellungen und ein paar kleine Wunden an den Händen. War wirklich begeistert wie schnell mir die Menschen geholfen haben und so viele angehalten haben. Das Fahrzeug wurde nach Ruwer geschleppt und habe es mir nochmal angeschaut, Fotos gemacht und noch ein paar Sachen daraus geborgen. Es meinten alle ich hätte hierbei sehr viel Glück gehabt, ich auch. Dann Ihnen noch einen schönen Sonntagabend.

    Mit freundlichen Grüßen

    Christian Engeln

Antwort hinterlassen

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.