Streit im Suff eskaliert – Angreifer zückt Teleskopschlagstock

0

GEROLSTEIN. Wie die Polizei mitteilt, gerieten zwei junge Männer in Gerolstein, in der nacht von Samstag auf Sonntag, zunächst in einen verbalen Streit.

Aus dem Streit wurde schnell eine Schubserei, woraufhin einer der Beteiligten, ein 27-jähriger Mann, einen Teleskopschlagstock zog, um seinen Kontrahenten zu schlagen. Auf Grund seiner starken Alkoholisierung gelang ihm dies allerdings nicht mehr. Er verfehlte seinen Gegner, stolperte und traf eine Schaufensterscheibe, welche dabei beschädigt wurde.

Der Angegriffene ging nun schnell weg, wobei der 27-Jährige ihm folgte. Es kam nun zu einem weiteren Gerangel zwischen den beiden Männern in dessen Verlauf die Streithähne zu Boden fielen. Der Schlagstock wurde nicht mehr eingesetzt, da der Angreifer ihn zuvor verloren hatte.

Als weitere Personen hinzukamen, entfernte sich der Angreifer. Er konnte durch die Polizei später zu Hause angetroffen werden. Er war betrunken, ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,11 Promille. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Beide Männer erlitten leichte Verletzungen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.