Frau verprügelt Ehemann: Vorwurf Faulheit

0
Symbolbild

Bildquelle: wikimedia

LUDWIGSHAFEN. Eine Frau hat in Ludwigshafen ihren angeblich faulen und verschwenderischen Ehemann verprügelt. Der 70-Jährige habe Kratzer und blaue Flecken erlitten, berichtete die Polizei Ludwigshafen am heutigen Mittwoch.

Die Frau sei aus der Wohnung gewiesen worden und dürfe sich ihrem Mann in nächster Zeit nicht mehr nähern. Im Anschluss gab sie freiwillig den Wohnungsschlüssel ab. Das Ehepaar hatte am Dienstagabend heftig gestritten.

Die Frau warf ihrem Mann vor, er kümmere sich nicht um die defekte Heizung und gehe mit dem gemeinsamen Geld verschwenderisch um. Dies war der 69-jährigen Ehefrau zu viel, sodass sie ihren Mann tätlich anging.

Gegen die 69-Jährige wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.