Raubüberfall in Trierer Innenstadt

Raubüberfall in Trierer Innenstadt

TRIER. Ein bisher unbekannter Mann hat am vergangenen Dienstagabend, 14. Februar, einer Fußgängerin die Handtasche geraubt, dies teilt die Polizei Trier mit.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei ging die 26-jährige Geschädigte mit einer Bekannten gegen 20.50 Uhr in der Christophstraße. Plötzlich riss der Unbekannte an ihrer Handtasche. Nach einem kurzen Gerangel, entriss er ihr die Handtasche und flüchtete in Richtung Kochstraße und „Sieh um Dich“.

Bei der Handtasche handelt es sich um eine Damenhandtasche der Marke „Pieces“, in der sich neben einem geringen Bargeldbetrag persönliche Papiere, Schlüssel, Geldkarten und ein IPhone befanden. Die 26-Jährige wurde nicht verletzt.

Der Täter war ca. 170 bis 180 cm groß und dunkel gekleidet. Er trug eine schwarze Mütze oder Kapuze.
Hinweise werden erbeten an die Kripo Trier, Telefon 0651/9779-2258 oder 0651/9779-2290.

LESERMEINUNGEN

Antwort hinterlassen

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.