Kreis Junger Unternehmer Trier bestätigt Michael Mühlhahn als Vorsitzenden

0
Der Vorstand des KJU Trier: Max Thiele (Werner GmbH Forst- und Industrietechnik), Ulrich Schneider (KJU-Geschäftsführer), Katharina Schroeder (KJU-Assistenz), Sebastian Oberbillig (Weingut Weinstube Deutschherrenhof), Silvia Günther (ensch:media / Druckerei Ensch GmbH), Harald Raskop (Forst Service Raskop GmbH & Co KG), Michael Mühlhahn (Unternehmer!mpuls), Jan Wiedemann (4GM GmbH), Jo Becker (Genius Versicherungsmakler GmbH), Michael Dahm (CMP Gerüstverleih GbR), Karin Kaltenkirchen (Modehaus Marx GmbH), Julian Roth (Vermögensberatung Roth), Ralf Adams (Dr. Widdau GmbH). Nicht im Bild: Oliver Hennen (Bauelemente für Lüftungstechnik Hennen GmbH) und Catherina Grans (Weingut Grans-Fassian).

Bildquelle: Alfons von der Lahr

TRIER. Der Kreis Junger Unternehmer (KJU) Trier hat bei seiner Jahresmitgliederversammlung Michael Mühlhahn (UnternehmerImpuls, Schweich) als Vorsitzenden für ein zweites Jahr wiedergewählt.

Aus dem Vorstand ausgeschieden sind die ehemaligen Vorsitzenden Johannes Kiefer (2012/2013) und Christian Heuschreiber, der in den Jahren 2014 und 2015 Vorsitzender des KJU gewesen ist. An die Stelle der beiden langjährigen KJU-Mitglieder rücken Oliver Hennen (BLH GmbH, Trier) und Harald Raskop (Forst-Service Raskop, Landscheid) in den Vorstand auf.

Als Strategie für 2017 haben die Jungunternehmer das Motto „Zukunftsfähigkeit sichern – das eigene Unternehmen weiterentwickeln und demographische Aspekte nutzen“ ausgerufen. Dem Kreis Junger Unternehmer gehören aktuell 279 Mitglieder an. Wer neu beitreten möchte, sollte das 40. Lebensjahr noch nicht erreicht haben und Geschäftsführer, Inhaber oder Nachfolger im elterlichen IHK-zugehörigen Betrieb sein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.