91-jähriger Mann in hilfloser Lage

1

KAISERSLAUTERN. Ein 91-jähriger Mann ist am frühen Mittwochmorgen in offensichtlich hilfloser Lage von einem 40 Jahre alten Mann im westlichen Stadtgebiet aufgegriffen und versorgt worden.

Der 40-Jährige wurde gegen 2 Uhr vor seinem Wohnhaus auf den möglicherweise verwirrten und orientierungslosen Senior aufmerksam, der ohne Schuhe und Jacke bei Minustemperaturen zu Fuß unterwegs war und nahm ihn mit in seine Wohnung.

Nachdem er ihn mit einer Wärmflasche und Tee versorgt hatte, verständigte er die Polizei. Auch gegenüber den hinzugerufenen Beamten war der 91-Jährige zunächst verwirrt – allerdings konnte er während der Unterhaltung seine Personalien nennen.

Seine Wohnung befindet sich in der Nähe. Da er allerdings keine Schlüssel dabei hatte, schlug der 40-Jährige vor, dass er in seiner Wohnung übernachten konnte. Zudem erklärte er sich bereit, sich am Vormittag um alles Weitere zu kümmern.

1 KOMMENTAR

  1. Super, es gibt ja noch Menschen, denen nicht alles egal ist. Ist uns ähnlich passiert, auch wir konnten helfen.
    Es ist nicht jeder betrunken, der Hilfe benötigt, manchmal macht einem das schon Angst, wie wenige wirklich helfen und wie viel nur schauen und sogar filmen, einfach abartig.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.