Brand im Mehrfamilienhaus – Bewohner in der Nacht evakuiert

0
Symbolbild "Feuerwehr"

Bildquelle: picjumbo.com

CLERF. In einer Appartementwohnung im ersten Stockwerk kam es aus bisher unbekannten Gründen zu einem grösseren Brand. Die Bewohnerin wurde plötzlich wach und musste feststellen, dass die Wohnung voller Rauch war und ein grösseres Feuer sich in der Wohnung ausbreitete. Die Frau konnte sich nach draussen retten und alarmierte sofort die Nachbarschaft.

Die Feuerwehr Clervaux kam sofort vor Ort und brachte den Brand unter Kontrolle. Durch das Feuer kam es zu einer starken Rauchentwicklung im Treppenhaus und einige Bewohner aus den oberen Stockwerken mussten über die Drehleiter aus dem Gebäude evakuiert werden. Eine anliegende Bäckerei stellte sofort ihre Räumlichleiten zwecks Erstversorgung der Hausbewohner zur Verfügung. Alle Bewohner konnten ohne grössere Verletzungen aus dem Gebäude befreit werden.

Insgesamt fünf Hausbewohner wurden mit Verdacht auf Rauchvergiftung zum Krankenhaus verbracht. Indem das Gebäude durch die starke Rauchentwicklung zur Zeit unbewohnbar ist organisierten die Gemeindeverantwortlichen eine Unterbringung der Hausbewohner in umliegenden Hotels.

Durch die starke Rauchentwicklung war auch viel Rauch in das angrenzende Appartementhaus eingedrungen und sämtliche Bewohner mussten ebenfalls dieses Gebäude aus Sicherheitsgründen während den Rettungsarbeiten verlassen. Nachdem keine Gefahr mehr bestand und ausreichend gelüftet worden war, konnten die Bewohner gegen 4.30 Uhr wieder zurück in ihre Wohnungen.

Die Staatsanwaltschaft Diekirch wurde in Kenntnis gesetzt, dieselbe Stelle ordnete eine Branduntersuchung seitens der Kriminalpolizei an.

Mehrere Feuerwehren und Krankenwagen der Umgebung, sowie SAMU aus Ettelbruck weilten vor Ort.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.