Publikumsliebling Andrzey Rybski – Trierer „Eishockeylegende“ verstorben

0

Bildquelle: privat

TRIER. Wie die Zeitschrift „Eishockey News“ in ihrer aktuellen Ausgabe mitteilt, ist der frühere polnische Nationalspieler, Andrzey Rybski, nach langer Krankheit im Alter von 63 Jahren verstorben.

Rybsky war Ende der 1980er fester Bestandteil des damaligen Oberligateams des Trierer Eishockeyvereins „ESV Trier“ und wurde von den Trierer Zuschauern als Publikumsliebling gefeiert.

Während seiner Karriere schoss Rybsky über 200 Tore in der ersten polnischen Liga und nahm für sein Land bei der Eishockey-Weltmeisterschaft 1975 teil.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.