Drama in Ludwigshafen: 75-jähriger Vermisster wird von S-Bahn überrollt

Drama in Ludwigshafen: 75-jähriger Vermisster wird von S-Bahn überrollt

LUDWIGSHAFEN. Ein 75-jähriger Mann ist am Montagabend in Ludwigshafen von einer S-Bahn erfasst und tödlich verletzt worden. Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat die Ermittlungen übernommen.

Man gehe von einem Unfall aus, erklärte eine Sprecherin am Dienstag. Ob die Leiche obduziert werde, stehe noch nicht fest.

Wie die Polizei Mannheim mitteilte, war der Mann seit Samstag als vermisst gemeldet. Der 75-Jährige sei wegen einer Demenzerkrankung in einem Pflegeheim in Mannheim untergebracht gewesen.

Wo sich der Mann vom Zeitpunkt seines Verschwindens an aufgehalten hatte, war zunächst nicht bekannt. Ebenso sind die genauen Todesumstände noch unklar.

Die Kriminalpolizei Ludwigshafen hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

LESERMEINUNGEN

Antwort hinterlassen

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.