Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

0

KAISERSLAUTERN. Am Samstagmorgen fiel einem aufmerksamen Verkehrsteilnehmer ein unfallbeschädigter Personenkraftwagen auf. Das Auto befuhr die Lauterstraße in Kaiserslautern, obwohl die Frontstoßstange auf dem Asphalt schleifte.

Der Verkehrsteilnehmer machte eine Streifenwagenbesatzung auf das beschädigte Fahrzeug aufmerksam. Eine Verkehrskontrolle konnte durchgeführt werden.

Der Fahrzeugführer, ein 44-jähriger US-Amerikaner, war alkoholisiert. Ein Atemalkoholtest ergab 1,57 Promille. Dem Fahrzeugführer wurde die Weiterfahrt untersagt und eine Blutprobe entnommen. Die Ursache des Fahrzeugschadens konnte ermittelt werden.

Der Fahrzeugführer fuhr im Stadtteil Morlautern gegen eine Grundstücksbegrenzung und entfernte sich anschließend. An der Begrenzung entstand nach erster Inaugenscheinnahme vermutlich kein nennenswerter Sachschaden. Ein Strafverfahren wird eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.