Fußgänger angefahren und lebensgefährlich verletzt

0

HOWALD / LUXEMBURG. Am Montag Abend, 02.01., ist es in Howald (Luxemburg) am dortigen Cactus-Markt gegen 17.50 Uhr zu einem Unfall gekommen, bei dem ein Fußgänger angefahren und dabei lebensgefährlich verletzt wurde.

Der ältere Mann wurde beim Überqueren der Strasse auf dem Parkplatz des Cactus Howald von einer Autofahrerin übersehen. Der Fußgänger wurde vom Wagen erfasst und viel derart unglücklich zu Boden dass er schwere Kopfverletzungen erlitt und nicht mehr ansprechbar war.

Er wurde mit akuter Lebensgefahr ins Krankenhaus gebracht.

Da der Unfallhergang und die Spurenlage nicht ganz eindeutig ist, sucht die Police Grand-Ducale nach Zeugen, die sich unter der Luxemburger Notrufnummer 113 melden sollen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.