Unbekannter überfällt 19-jährige Frau und nötigt sie sexuell

2

Bildquelle: Wikipedia

TRIER. Eine weitere sexuelle Nötigung am Neujahrsmorgen wurde der Polizei am gestrigen Dienstagabend zur Anzeige gebracht.

Das spätere Opfer, eine 19-Jähreige aus Trier, hatte in der Silvesternacht gearbeitet und war gegen 6 Uhr auf dem Nachhauseweg, der sie durch den Palastgarten führte.

Hier traf sie auf einen jungen Mann, der sie in ein Gespräch verwickelte. Unvermittelt versuchte der Unbekannte mehrfach, die Frau auf den Mund zu küssen. Diese konnte sich lösen und in Richtung der Unterführung an der Osthalle flüchten. Hier holte der Tatverdächtige die Frau ein, fasste sie am Nacken und versuchte, sie nach unten zu drücken. Erneut gelang es der 19-Jährigen, sich durch Gegenwehr zu befreien und endgültig nach Hause zu flüchten.

Am Dienstagabend entschloss sich die Geschädigte, eine Strafanzeige zu erstatten. Einen Tatzusammenhang zu einer weiteren sexuellen Nötigung am Neujahrsmorgen „Auf der Steinrausch“ scheint zurzeit nicht zu bestehen. Zusammenhänge mit weiteren Taten werden noch geprüft.

Täterbeschreibung:
ca. 25 – 30 Jahre alt, ca. 175 cm groß, kurze, lockige dunkle Haare, schlanke Statur, schmales Gesicht, längere Nase, Dreitagebart, dunkle Hautfarbe, bekleidet mit Blue-Jeans und dunkler Jacke. Er sprach Englisch mit starkem Akzent.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Täter gesehen und/oder die Tat beobachtet haben und bittet diese, sich unter der Telefonnummer 0651 / 9779-2290 zu melden.

2 KOMMENTARE

  1. Ich verstehe viele Frauen nicht, die heutzutage nachts alleine und unbegleitet unterwegs sind. Das war schon immer gefährlich, seit 1 1/2 Jahren ist das noch viel gefährlicher geworden. Die Täterbeschreibung ist nicht untypisch und lässt Rückschlüsse auf ein bestimmtes Klientel zu. Die Fahndungsseiten der Strafbehörden sind prallvoll mit gleichlautenden Beschreibungen.

  2. Hallo Herr „Genauso“!,

    zweimal das selbe Zitat verwandt, hier und auf Trier-Reporter! Sehr erbärmlich. Da heißen Sie wohl Peter Buggenum?!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.