Über Weihnachten – Fünf Einbrüche im Raum Bitburg

0
Symbolbild

Bildquelle: flickr.com

BITBURG. Im Bereich der Polizeiinspektion Bitburg kam es es über Weihnachten zu mehreren Einbrüchen.

Zwischen dem 23.12. und 26.12. drangen Unbekannte über ein Terrassenfenster in das Bürogebäude einer Firma in der Straße Zur Startbahn auf dem Flugplatz Bitburg ein und entwendeten aus einem Büro einen Computer.

Ein weiterer Einbruch in ein Firmengebäude ereignete sich vom 24.12. auf den 25.12. in Mettendorf. Auf dem Gelände eines Autohauses im Gewerbegebiet wurde ein Lagerraum aufgebrochen. Es wurden zahlreiche Reifen, teilweise mit Felgen, sowie mehrere Gartengeräte entwendet.

Im Zeitraum 21.12. bis 26.12. wurde die Terrassentür eines Wohnhauses in der Mozartstraße in Bitburg aufgehebelt. Aus dem Haus wurde Bargeld entwendet.

In der Nacht vom 24.12 auf den 25.12. kam es zu einem Einbruch in ein Wohnhaus in der Straße Im Plattenpesch. Dort wurde ebenfalls die Terrassentür aufgehebelt und Bargeld sowie Schmuck entwendet.

In der Nacht vom 23.12. auf den 24.12. erfolgte ein Einbruch in einen Imbiss in der Bitburger Straße in Badem. Dabei wurde ein geringe Menge Bargeld entwendet.

Hinweise werden an die Polizei Bitburg, Tel.: 06561 / 9685-0, erbeten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.