Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen

0

HOCHSCHEID. Am heutigen Nachmittag befuhr eine 54-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Bernkastel mit ihrem PKW VW Tiguan die Hauptstraße innerhalb der Ortslage Hochscheid in Richtung der B 327.

Im dortigen Straßenverlauf versuchte ein aus der Verbandsgemeinde Bernkastel stammender, 48-jähriger Mann mit seinem PKW Dacia rückwärts aus einem Grundstück auf die Hauptstraße zu fahren.

Hierbei hielt der Fahrer des Dacia, dessen Fahrzeug mit drei Personen, darunter ein 10-jähriges Kind, besetzt war, mit den Hinterrädern in der Fahrbahnrinne an, um nach eigenen Angaben den bevorrechtigten Fließverkehr erneut beobachten zu können.

Vermutlich aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit nahm die Fahrerin des VW aus einer Kurve kommend den Dacia zu spät wahr, sodass es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam.

Bei dem Aufprall wurde der Dacia so massiv herumgeschleudert, dass hierdurch ein Zaunpfosten aus dem Erdreich herausgerissen und der anhängende Zaun massiv beschädigt wurde.

Sämtliche Fahrzeuginsassen beider Fahrzeuge wurden durch den Unfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht, konnten jedoch zwischenzeitlich alle wieder das Krankenhaus verlassen.

Im Einsatz waren insgesamt drei Rettungswagen des DRK, der Rettungshubschrauber Christoph 10, die Straßenmeisterei Bernkastel sowie eine Streife der Polizeiinspektion Morbach.
An beiden PKW entstand erheblicher Sachschaden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.