Tödliches Unfall-Drama: Mit voller Wucht gegen Baum geschleudert

1

Bildquelle: Polizei Lux

Wie die luxemburgische Polizei mitteilt, kam es am Montagabend, 26. Dezember, zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Ein Autofahrer verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und schleuderte mit voller Wucht mit der Beifahrerseite in einen Baum.

Für den Fahrer, einen 46-jährigen Mann aus Luxemburg-Bonnevoie kam jede Hilfe zu spät, er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Strecke musste bis 21.30 Uhr für den Vekehr gesperrt werden.

Die Feuerwehr aus Troisvierges und die Polizei aus Wiltz und Troisvierges waren vor Ort.

1 KOMMENTAR

  1. Baueren dierfen keen pickegen Drot laanscht de Stroossen hunn, Beem mussen awer iwwerall stoen a ginn nach nogesat, typesch Lëtzebuerger Onlogik! Egal mir sinn jo zu genuch 🙁
    An enger Firma gëtt de Chef verkoolt wann en Aarbechter engem onverantwortlechem Risiko ausgesat gëtt, am Stroossebau misst dat selwecht gëllen! !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.