Kleinkind stürzt in Trier-Ehrang aus dem ersten Stock: Nur Schürfwunden

0
Symbolbild

Bildquelle: Markus Ingelsbröck / Pixelio.de

TRIER. Ein 20 Monate altes Kleinkind hat den Sturz aus dem ersten Stock aus einem Haus in der Niederstraße in Trier-Ehrang nach Angaben der Feuerwehr ohne größere Verletzungen überstanden.

Das Kind habe bei dem Vorfall am Sonntag lediglich ein paar Schürfwunden davongetragen, schwere Verletzungen hätten die Einsatzkräfte am Unfallort nicht feststellen können, teilten die Wehrleute am ersten Weihnachtstag mit.

Das Mädchen war am Mittag im ersten Stock aus dem Fenster gefallen. Wie das passiert war, konnte die Feuerwehr nicht sagen. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.