Haftbefehl wegen Kokainschmuggels

0

Bildquelle: Wikipedia

PRÜM. Wie der SWR berichtet, haben Beamte es Zolls und der Bundespolizei haben in der Nähe von Prüm zwei Drogenschmuggler erwischt.

Die beiden Täter hatten etwa 400 Gramm Kokain in ihrem Auto versteckt. Die aus Lüttich kommenden Männer wollten über die Eifel nach Deutschland reisen.

Beide Personen sitzen nun in Untersuchungshaft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.