Ärgerlicher Badespaß – Mehrere Spinde aufgebrochen

0
Symbolbild

BLIESKASTEL. Am Montag, 19. DEzember, zwischen 14 und 15:30 Uhr, wurden im Schwimmbad Blieskastel insgesamt 10 Spinde von Badegästen aufgebrochen.

Es wurden Bargeld und EC-Karten entwendet.Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen muss von einem männlichen Tatverdächtigen ausgegangen werden, der wie folgt beschrieben werden kann:

25-30 Jahre alt, ca. 170-180 cm groß, hat rote Haare bzw. trug rote Mütze als Kopfbedeckung, blaues Oberteil, grüne Hose, Sportschuhe, eventuell ärmelfreie dunkle Steppjacke.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Blieskastel, Tel.: 06842/9270.
Allar, POK

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.