Frontalcrash – Schwerverletzt aus Autowrack geschnitten

0

Bildquelle: Polizei Lux

Wie die luxemburgische Polizei mitteilt, kam es am gestrigen NAchmittag, 20. Dezember, auf der Strecke zwischen Roeser und Schlammesté, zu einer Frontalkollision zwischen zwei Fahrzeugen.

Der Unfallverursacher kam aus Richtung Roeser und prallte dabei aus bislang unbekannter Ursache, mit einem Verkehrsteilnehmer zusammen. In den beiden Fahrzeugen befand sich jeweils ein Fahrer. Einer der Fahrer wurde beim Aufprall im Wagen eingeklemmt. Das Dach musste von den Rettungsdiensten aufgeschnitten werden um den Mann zu befreien. Der Rettungshubschrauber begab sich zum Unfallort.

Die Strecke wurde bis auf weiteres für den Verkehr gesperrt. Der Schwerverletzte musste mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus transportiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.