Dreister Weindiebstahl aus der Vinothek

0

BERNKASTEL-KUES. Zu einem dreisten Diebstahl einer Weinrarität ist es am Sonntag, dem 18.12.2016 gekommen.

In der Zeit von 11-14.45 Uhr begab sich der oder die Täter in den Verbindungsgang zwischen zwei Weinkellern in Bernkastel-Kues, öffneten vermutlich mit einem Werkzeug das an der Vitrine angebrachte Vorhängeschloss und entwendeten anschließend die älteste und wertvollste Flasche der Vinothek: eine 0,75l – Flasche Longuicher Herrenberg Riesling Auslese aus dem Jahre 1937.

Der Wert des Sammlerstücks wird laut Angaben der Eigentümer mit 1250 € beziffert. Der Weinkeller ist videoüberwacht. Die Aufnahmen werden derzeit ausgewertet. Hinweise zum Verbleib der grünen Glasflasche nimmt die Polizei Bernkastel unter 06531-95270 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.