Wagen fängt Feuer: Jugendliche retten sich aus der Flammenhölle

0

Bildquelle: Centre d'Incendie et de Secours Commune de Mantern

BERBURG / HERBORN / LUX. Das ist gerade noch mal gut gegangen: In Luxemburg konnten sich gestern Nacht bei einer Fahrt von Berburg nach Herborn in Luxemburg mehrere Jugendliche gerade noch so aus ihrem brennenden Fahrzeug retten.

Der Pkw war auf einem Feld bei Berburg (Gemeinde Mompach) unterwegs, als aus dem Motorraum plötzlich Flammen schossen. Der Fahrer des Pkw konnten den brennenden Wagen stoppen und die Jugendlichen schafften es dann noch, sich aus dem brennenden Fahrzeug in Sicherheit zu bringen.

Die Feuerwehrleute vom Einsatzzentrum Manternach waren zwei Stunden lang mit 15 Helfern im Einsatz, um den brennenden Pkw zu löschen. Die Straße von Berburg nach Herborn musste für rund eine Stunde einspurig gesperrt werden.

Zum Glück blieben die Jugendlichen unverletzt. Der Pkw, der schon einige Jahre auf dem Buckel hatte, ist nun endgültig reif für den Schrottplatz.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.