Reizgas-Angriff vor Gaststätte – Mehrere Schwerverletzte

0

IDAR-OBERSTEIN. In den frühen Sonntagmorgenstunden, 18. Dezember, wurde der Polizei Idar-Oberstein mitgeteilt, dass vor einer Gaststätte mehrere Personen mittels eines dort versprühten Reizgases verletzt wurden.

Vor Ort konnte durch die entsandten Streifen ermittelt werden, dass durch den Täter ein Reizstoff versprüht wurde, der bei einigen Besuchern der Gaststätte zu Atemwegsreizungen führte.

Durch diesen Angriff wurden nach bisherigem Ermittlungsstand 7 Personen teils schwer verletzt. Fünf Personen wurden auf Grund ihrer Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser zur weiteren Behandlung verbracht.

Die Ermittlungen zur Aufklärung des Sachverhalts dauern derzeit noch an.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.