Besoffener Autofahrer schläft im Fahrzeug ein – Mitten auf der Straße

0
Polizeieinsatz Symbolbild
Polizei Symbolbild

KAISERSLAUTERN. Nachdem gestern Nacht ein 30 Jahre alter Mann aus dem Stadtgebiet Kaiserslautern im Laufe der Nacht reichlich dem Alkohol zugesprochen hatte, überkam ihn plötzlich die Müdigkeit und er schlief an Ort und Stelle ein.

Ungünstig für ihn war allerdings, dass dies in seinem Fahrzeug mit noch laufendem Motor, mitten auf der Brandenburger Straße in Kaiserslautern, passierte.

Da es nicht möglich war ihn zu wecken, wurde sein Schläfchen von einem netten Busfahrer, den er durch sein ungünstiges Parkmanöver behinderte, bis zum Eintreffen der Streife überwacht.

Dass die Beamten dem Mann eine Blutprobe entnehmen ließen und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr einleiteten, fand der 30-jährige vermutlich nicht mehr so nett.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Die Redaktion behält sich vor, Lesermeinungen zu kürzen. Es besteht kein Anspruch auf die Veröffentlichung Ihrer zugesandten Meinungen. Klarname ist nicht erforderlich. Eine E-Mail-Adresse muss angegeben werden, wird aber nicht veröffentlicht.